11.-12.09.2024: ehealthsummit24 Aarau – Save the date!

ehealthsummit – 2024 PERMIT: GPT dEfinierte Referatstitel aM ehealthsummIT

Ein Experiment mit zeitgemässem Touch gibt der künstlichen Intelligenz die Lizenz zur Programmgestaltung: am ehealthsummit 2024 werden die Referats-Titel durch ChatGPT generiert, unsere Experten aus Fleisch und Blut werden Ihre Inhalte darauf abstimmen!

Selbstverständlich nimmt die Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik SGMI an der Jahrestagung dabei die aktuellen Themen auf und will wiederum von ausgewiesenen Experten wissen, wie weit fortgeschritten, wie gut integriert und wirksam die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorzufinden ist.

Wie steht es um die Weitervermittlung von Wissen im Umgang mit digitalen Medien? Was müssen Gesundheitsfachpersonen überhaupt für Skills haben? Fragen der Ausbildung (Prof. Roland Wiest, CAIM), der Ethik (Prof. Claus Beisbart), des praktischen Hybrid-Alltags (Prof. Balthasar Hug, Prof. Andrea Brenner, Prof. Gert Krumrey) stehen am zweiten Tag des ehealthsummit im Zentrum. Darüber hinausgehend wollen wir aber auch einen Blick auf nationale Digitalisierung-Vorhaben (Martine Bourqui, Mathias Becher, Nicolai Lütschg) und das politische Umfeld eines vielleicht zum Service public mutierenden Gesundheitswesens diskutieren (Pierre Alain Schnegg, Barbara Gysi).

Eröffnet wird der ehealthsummit aber mit der Frage, ob die disruptive Macht der generativen KI plötzlich Gesundheitsberufe gefährden kann (Sophie Hundertmark), die Forschung revolutionieren wird (Francesca Mangili IDSIA) und wie wir mit Prompts und einem Verhaltenskodex für den KI-Code umgehen können/sollen (Andrew Ellis, Bernard Bichsel)

Programm und Tickets finden Sie hier.

25.09.2024: Health 2.024

Im Rahmen unserer Partnerschaft mit dem Finanz- und Wirtschaft Forum freut es uns auch, über die am 25.09.24 stattfindende Health 2.024 im Gottlieb Duttweiler Institut hinzuweisen.

Dans le cadre de notre partenariat avec le Finanz und Wirtschaft Forum, nous sommes également heureux d’attirer l’attention sur le Health 2.024 qui aura lieu le 25.9.24 à l’Institut Gottlieb Duttweiler.

25.-29.08.2024: 34th Medical Informatics Europe (MIE) conference in Athens

Vom 25.-29.08.2024 findet in Athen der 34. Medical Informatics Europe MIE Kongress statt. Gerne empfehlen wir diesen Event. Mehr Infos dazu hier. Lessons learned daraus geben wir natürlich sehr gerne an die Mitglieder weiter!

Le 34e congrès Medical Informatics Europe MIE aura lieu du 25 au 29 août à Athènes. Nous recommandons volontiers cet événement. Plus d’informations ici. Nous en transmettons bien sûr volontiers les enseignements à nos membres !

Wahlen EFMI / Elections EFMI

Wahlen EFMI

Am 29. Mai finden die Wahlen für den Vorstand der Europäischen Medizininformatik Gesellschaft EFMI statt. Kandidaten können sich bis am 15. Mai über diesen Link melden!

Personen, die nicht schon im EFMI Vorstand sind, müssen von ihren nationalen Gesellschaften ein Empfehlungsschreiben vorweisen.

Élections EFMI

Les élections du comité directeur de la Société européenne d’informatique médicale (EFMI) auront lieu le 29 mai. Les candidats peuvent s’annoncer jusqu’au 15 mai via ce lien!

Les personnes qui ne sont pas déjà membres du comité de l’EFMI doivent présenter une lettre de recommandation de leur société nationale.

EPD Nutzung / Utilisation du DPE / Utilizzo della CIP

EPD Nutzung

Die SGMI ist jeweils an den Beiratstreffen von ehealthsuisse zu EPD Themen mit dabei. Ende April wurden dort nicht nur die aktuelle Nutzung (>50’000 eröffnete EPD) präsentiert, sondern auch praktische Aspekte wie Suchfunktionen im EPD, Versionierungen hochgeladener Dokumente und zukünftige Metadaten thematisiert. Darüber hinaus wird es eine Konsultation zur Priorisierung von Austauschformaten für den EPD Masterplan 2028 geben. Die SGMI wird diese Konsultation quasi in corpore beantworten können, Ihre Anliegen / Ihren Input melden Sie gerne über unsere Geschäftsstelle: sekretariat@sgmi-ssim.ch.

Utilisation du DPE

La SSMI participe toujours aux réunions du comité consultatif d’ehealthsuisse sur les thèmes du DPE. Fin avril, l’utilisation actuelle (>50’000 DPE ouverts) y a été présentée, mais des aspects pratiques tels que les fonctions de recherche dans le DPE, les versions des documents téléchargés et les futures métadonnées ont également été abordés. En outre, il y aura une consultation sur la priorisation des formats d’échange pour le Masterplan EPD 2028. La SSMI pourra répondre à cette consultation quasiment in corpore, n’hésitez pas à nous faire part de vos préoccupations / de vos contributions via notre bureau: sekretariat@sgmi-ssim.ch.

Utilizzo della CIP

La SGMI partecipa alle riunioni del comitato consultivo di ehealthsuisse sui temi della cartella informatizzata del paziente (CIP). Alla fine di aprile è stato presentato non solo l’utilizzo attuale (>50.000 cartelle aperte), ma sono stati discussi anche aspetti pratici come le funzioni di ricerca, la gestione delle versioni dei documenti caricati e i futuri metadati. Si svolgerà inoltre una consultazione sulla definizione delle priorità dei formati di scambio per il Master Plan 2028. La SGMI sarà in grado di rispondere di persona a questa consultazione. Non esitate a segnalare le vostre segnalazioni e i vostri contributi al nostro ufficio: sekretariat@sgmi-ssim.ch.

Jetzt anmelden fürs Health 2.023 Forum

Am 05. September 2023 im Gottlieb Duttweiler Institut findet das Health 2.023 Forum unter dem Motto “Neue Wege” statt. Melden Sie sich hier an und profitieren Sie von Vorträgen der top Referenten sowie von folgenden Workshops:

1 Wie ein Medical Device es schafft, den Patienten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern

Dr. Stefan Bauer Helbling Technik
Thomas Siegrist Helbling Technik
Christian Studer machineMD

2 Design Thinking: EPD auf der grünen Wiese – Wie würde man ideal beginnen?

Dr. Michael Schröder Ergon Informatik
Patrick Federi Ergon Informatik
Laura Graf Ergon Informatik
Patrick Humbel Ergon Informatik

3 Stadt.Land.Patientenportal: Der Einfluss von Patientenportalen auf regionale Versorgungsmodelle

Bodo Hubl m.Doc GmbH

4 Prevention, Harm Reduction and Treatment – Triumvirate for the Upcoming Age of Illness

Susanne Gedamke SPO Patientenschutz
Pius Gyger unabhängiger Gesundheitsökonom und Krankenkassen Experte
Dr. Stephan Sigrist W.I.R.E.
Stefan Wild pharmaSuisse

5 Die Zukunft des Schweizer Gesundheitswesens liegt in der Cloud – mit einer integrierten Lösung den Patienten in den Mittelpunkt stellen

Michael Frey Salesforce
Thomas Koss Salesforce
Oliver Volkmuth Salesforce

Finanz und Wirtschaft Forum freut sich auf spannende Vorträge und auf synergieschaffendes Networking.

Stellungnahme zur Vernehmlassung der Revision des EPDG: Übergangsfinanzierung und Einwilligung

Der Vorstand hat im Namen der SGMI (Besten Dank an jene, die unserem Aufruf in der letzten Mitglieder-Information gefolgt sind und Feedback gegeben haben!) eine Stellungnahme zur Vernehmlassung der Revision des EPDG abgegeben (siehe Beilage).

Kernaussagen: Grundelemente des aktuellen EPD sind wichtig, die bisherige Umsetzung ist aber mangelhaft und wenig nutzenstiftend. Wichtig ist jetzt, rasch und mit pragmatischen Schritten u.a. die Registrierung für Patienten zu vereinfachen, die Verflechtung von EPD und B2B-Prozessen anzugehen und die Finanzierung genügend gross anzusetzen, aber auch an klare Prozess-Nutzungen zu koppeln.

Die SGMI setzt sich nach wie vor dafür ein, dass wir ein schweizweit nutzbares, standardisiertes, interoperables aber auch sinnvoll finanziertes und nutzenstiftendes/wertschöpfendes digitales Ökosystem im Gesundheitswesen erhalten.

Lesen Sie hier die Beilage als PDF

SGMI Jahrestagung und Swiss eHealthSummit 2023 – Jetzt anmelden!

Unsere Jahrestagung findet am 13. – 14. September in Aarau statt.

Im Zentrum des ehealthsummit 2023 steht der Umgang mit Daten: von Datenschutz/-sicherheit über das Once-Only-Prinzip zum Secondary Use und zu Data Sharing.

Daten im Gesundheitswesen sollen nicht im Archiv landen, sondern nutzbar sein und auch genutzt werden. Entsprechend steht der Summit unter dem Motto Data: «R.I.P. Rest In Use!».

Hochkarätige Redner sind bereits bestätigt, zudem werden wir zusammen mit dem Kantonsspital Aarau auch das Thema «Building Information Managment» aus erster Hand und mit aktuellem Beispiel beleuchten.

Hier geht’s zur Website: https://ehealthsummit.ch/

4. Schweizer Kongress für Telenotfallmedizin und Digital Health

Metaverse in der Akutmedizin: Aufbruch in neue digitale Welten

Die Veranstaltung findet im Verkehrshaus Luzern und virtuell statt. Die Hands-on-Workshops kosten CHF 148.- (TN-Plätze beschränkt). Die Teilnahme an den Vorträgen ist gratis.

Freitag, 28. April 2023
Verkehrshaus Luzern und Online

Bitte anmelden bis Freitag, 31. März 2023 unter www.telenotfallmedizin.ch.

Im angehängten PDF finden Sie weitere Informationen.